Die 15 besten Tipps & Ideen für Ihren Garten

Tolle Garten­ideen für einen Außen­be­reich zum Wohlfühlen und Entspannen

In der warmen Jahreszeit hält Sie nichts im Haus. Wann immer es sich anbietet, sind Sie im Garten und genießen die sommer­liche Sonne und Ihr kleines Stück Natur. Ein in verschiedene Bereiche unter­teilter Garten ist nicht nur bei großen Grund­stücken möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten optimal aufteilen und welche Garten­ideen für einen zauber­haften Sommer sorgen.

Ruhezonen im Garten durch die Bepflanzung schaffen

Ein Grund­stück mit altem Baumbe­stand weist von Natur aus viele exklusive Ruhezonen aus. Sind keine schat­ten­spen­denden Bäume vorhanden und Sie bepflanzen völlig neu, kreieren Sie die sicht­ge­schützten Bereiche am besten mit Sträu­chern und Hecken. Wenn Sie vorhandene Freiflächen durch Bäume und Sträucher in Bereiche einteilen, vergrößern Sie Ihr Grund­stück optisch und schaffen gleich­zeitig für jedes Bedürfnis einen roman­ti­schen und absolut ruhigen Ort. Auch eine kleine versteckte Laube oder eine einzelne Bank werden zu stillen Oasen auf Ihrem Grund­stück.

Die Sitz- und Essecke für den Sommer stilvoll gestalten

Garten­möbel aus Echtholz oder Rattan, weich gepols­terte Auflagen in sommer­lichem Weiß oder Beige und ein großer Sonnen­schirm als Schat­ten­spender sind essen­zielle Stilele­mente des Sitzbe­reichs. Verbinden Sie Ihren Essplatz im Freien doch einfach mit einem Outdoor-Wohnzimmer. Jedes Famili­en­mit­glied findet so für jeden Moment des Tages den perfekten Platz. Die schönsten Garten­ideen in puncto Wohn- und Essbe­reich im Freien setzen Sie mit Materialien aus der Natur um.

Wasser beruhigt und sorgt für Ihr Wohlfühl­klima

Ein Teich gehört zu den belieb­testen Garten­ideen. Fehlt der Platz für einen Pool oder einen Natur­teich, können Sie mit einem wasser­dichten Bottich selbst auf der Terrasse für eine „Wasser­stelle“ sorgen. Für Ihren kleinen Teich im Garten benötigen Sie nicht mehr als eine Seerose und eine kleine Menge Schilf oder ähnliche Sumpf­pflanzen. Der Geruch des Wassers und der Anblick des Miniteichs wirken sich positiv auf Ihr Gefühl und Ihre Entspannung aus.

Ihr Garten ins „rechte Licht gerückt“

Ihre Sitzecke kommt mit der richtigen Beleuchtung besonders gut zur Geltung. Neben Windlichtern bieten sich direkte und indirekte Leucht­ele­mente an. Im Boden versenkte Spots können einen Bereich betonen und gleich­zeitig für eine roman­tische Beleuchtung sorgen. Für Wege und besonders schöne Pflan­zen­en­semble gibt es eine Vielfalt exklu­siver Garten­ideen zur Insze­nierung mit Licht. Am besten nutzen Sie Solar­lichter und verbinden die Beleuchtung mit einem Bewegungs­melder oder einem Timer.

Design­klas­siker und Stili­konen für Ihren Traum­garten

Puris­ti­sches Mobiliar, Statuen und Skulp­turen für den Garten und selbst designte Elemente aus Holz erzielen Aufmerk­samkeit. Impro­vi­sieren ist nicht nur erlaubt, sondern gewünscht. Die tollsten Garten­ideen sind „handge­macht“ und wenden sich von der Perfektion und strengen Regeln ab. Sehen Sie sich in Ruhe um und entdecken auf Ihrem Grund­stück viele schöne Dinge, aus denen Sie mit wenigen Handgriffen zum Beispiel eine gemüt­liche Gartenbank, einen Tisch oder eine außer­ge­wöhn­liche Skulptur erschaffen. Die Kombi­nation aus stilvollen neuen Garten­möbeln und „alten Dingen“ sorgt in Ihrem Traum­garten für das gewünschte Flair.

Garten­ideen für Urlaubs­feeling – die „Außen­küche“

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Outdoor-Küche nur aus einem Grill bestand. Genießen Sie das mediterrane Flair des Südens mit neuen und exklu­siven Garten­ideen. Für hohe Ansprüche gibt es Außen­küchen mit Grill- und Kochfunktion, mit Spüle und einer Arbeits­platte zur Speisen­zu­be­reitung. Nun brauchen Sie nur noch einen Garten­tisch und schon verbringen Sie den Sommer auch beim Kochen im Freien. Möchten Sie eine günstigere Option oder haben für eine große Außen­küche keinen Platz? Ein Gasgrill, ein Kessel über offenem Feuer und ein Tisch mit Bestuhlung lassen auch im kleinen Garten Urlaubs­feeling aufkommen.

Pflanzen und Natur­ma­te­rialien sind die wichtigsten Garten­ideen

Egal welchen Stil Sie bevor­zugen und wie viel Platz Sie im Garten haben – es gibt zwei Garten­ideen, die essen­ziell für Ihren gemüt­lichen Außen­be­reich sind. Frische Kräuter, Hecken und Stauden sowie ein paar blühende Pflanzen machen aus Ihrem Grund­stück umgehend einen Traum­garten. Verzichten Sie auf Beton, sondern bauen auf dem Grund­stück mit Natur­stein oder mit Holz. Die natür­lichen Materialien schaffen ein harmo­ni­sches Flair und wirken sich in Verbindung mit viel Grün positiv auf Ihr Lebens­gefühl und Ihr Wohlbe­finden aus.