Stilvolle Fensterbankdeko | Wohlfühlambiente

Die Fensterbank | Nicht nur ein Platz für Blumen

Auf den meisten Fenster­bänken stehen Blumen mit dekora­tiven Übertöpfen. Sie können mehr aus Ihrer Fensterbank machen und beim Thema Deko ganz nach Ihrem eigenen Geschmack kreativ sein. Vasen und kleine Figuren, Leuchten oder Kerzen­ständer sind ideale Details für die moderne und charmante Fenster­bankdeko. Natürlich können Sie auch Grünpflanzen platzieren, wobei Sie in diesem Bereich mit stilvollen Metall- oder Holzeimern als Übertopf genau im Trend liegen.

Licht­blicke mit Design als Fenster­bankdeko

In den meisten Fenstern findet man im Sommer Blumen und im Winter einen weihnacht­lichen Lichter­bogen. Neben der saiso­nalen Fenster­bankdeko gibt es zahlreiche indivi­duelle Ideen, mit denen Sie Ihren persön­lichen Lifestyle hervor­heben und die Dekoration des Raumes fortführen können. Sehr beliebt sind Lichter, die Sie in Form von kleinen Leuchten oder Kerzen­haltern und Licht­häusern platzieren können. Wichtig ist hierbei, dass Sie auf eine Gardine verzichten und das Licht auf der Fensterbank für sich wirken lassen. In Kombi­nation mit gläsernen Vasen, Natur­ma­te­rialen wie Holz, Kork oder Keramik rücken Sie Ihr Ambiente ins richtige Licht und schaffen einen Ort der Kreati­vität. Dezente, beinahe minima­lis­tische Designs haben den Vorrang und schaffen einen perfekten Übergang zwischen dem Innenraum Ihres Hauses und der vor dem Fenster befind­lichen Natur. Wenn Sie auf das klassische Grün nicht verzichten und Pflanzen in Ihrem Fenster platzieren möchten, greifen Sie zu kleinen Zimmer­pflanzen und Töpfen, die den Stil der Licht­blicke aufgreifen und ein harmo­ni­sches Gesamtbild erzeugen. Unser Tipp: Größere Pflanzen sind als Fenster­bankdeko aufgrund ihres Platz­an­spruchs ungeeignet. Sie nehmen das von draußen herein­schei­nende Tages­licht und verdunkeln Ihren Raum.

Holz und Kork – warme Materialien für Ihre Fensterbank

Handge­schnitzte Vögel aus hellem und dunklem Holz, schlanke Vasen aus Korb oder Kork und hölzerne Kerzen­halter sind ideale Dekora­tionen für Fenster. Sie bevor­zugen den ländlich harmo­ni­schen Stil oder sind von skandi­na­vi­schen Designs mit einem Hauch Purismus begeistert? Dann eignen sich an Apfel­kisten erinnernde Holzboxen im minima­lis­ti­schen Look perfekt für Ihre Fensterbank. In den Kisten können Sie Gläser mit kleinen Pflanzen, Flaschen mit aroma­ti­schen Ölen oder auch Bündel mit getrock­neten Gewürzen drapieren. Am besten orien­tieren Sie sich mit der Innen­raum­ge­staltung einer Box als Fenster­bankdeko am jewei­ligen Raum und seiner Nutzung. Weiß, Schwarz und natur­be­lassene Holztöne sind ideal für Ihre Fensterbank. Sie fangen den Charme der Natur ein und schaffen gerade in Holzfenstern einen stilvollen Übergang zwischen innen und außen. Die Oberflächen Ihrer Fenster­bankdeko sind matt und können das Sonnen­licht nicht spiegeln. Dieser Effekt ist bewusst gewählt und unter­streicht das wohnliche Ambiente, das Sie im gesamten Raum inklusive Ihrer Fensterbank besten­falls in einem einheit­lichen Stil kreieren.

Weniger ist mehr: Einzel­stücke ziehen die Blicke an

Überfüllte, mit Dekoration vollge­stellte Fenster­bänke gehören der Vergan­genheit an. Heute setzen Sie auf der Fensterbank Akzente, die für sich stehen und durchaus auch auf eine Einzel­stück beruhen können. Es sind die kleinen Dinge, die in überlegter Anordnung und Platzierung wie zufällig auf der Fensterbank stehend ins Augenmerk geraten. Eine goldene Mini-Gießkanne, Laternen im Korbflecht­design oder Früchte und minima­lis­tische Leuchten aus Stein runden das Ensemble ab und sind eine gute Wahl für Ihre Fensterbank. Ehe Sie mit der Fenster­bankdeko beginnen, sollten Sie sich eine klare Linie überlegen und bedenken, dass ein Einzel­stück oder ein kleines mitein­ander harmo­nie­rendes Ensemble stilvoller als eine auf der ganzen Fläche besetzte Fensterbank ist. Der neue Trend zum eleganten Minima­lismus hat auch einen prakti­schen Grund. Um Ihr Fenster zu öffnen, müssen Sie sich nicht mehrere Minuten mit der Beräumung der Fenster­bankdeko beschäf­tigen. Wir empfehlen Ihnen, überlegt und mit Stil zu entscheiden. Zudem empfiehlt es sich bei der Dekoration für Fenster­bänke an der Bedeutung und am Stil des jewei­ligen Raumes zu orien­tieren.

Unser Tipp: Wenn Sie mit Fenster­bankdeko arbeiten, sind natür­liche Materialien und helle nicht zu kräftige Farben ideal. Die Fensterbank ist der hellste Platz in Ihrem Raum und jegliches Licht, das durch Ihr Fenster scheint, gibt die Farbe Ihrer Deko wider. Daher sind leuch­tendes Rot und Blau oder Grasgrün ungeeignet, während sich Natur­ma­te­rialien sowie weiße und schwarze Fenster­bankdeko optimal eignen.