Ideen für mehr Wohnlichkeit – der letzte Schliff beim Einrichten

Wohnlichkeit und Gemüt­lichkeit: Ein Ergebnis aus perso­na­li­sierten Einrich­tungs­ideen

Stilvolle Möbel, hochwertige Wohntex­tilien und eine harmo­nische Raumge­staltung schaffen Bereiche zum Wohlfühlen. Doch wirkliche Wohnlichkeit erzeugen Sie mit den kleinen persön­lichen Dingen. Bilder und Fotos, dekorative Dinge wie Kissen und Decken indivi­dua­li­sieren Ihren Raum und schaffen Blick­punkte. Bei der Farb- und Designwahl steht Ihre persön­liche Vorliebe im Fokus und ist die Basis für eine in der Gesamtheit harmo­nische Raumge­staltung.

Ihr Geschmack ist DER Indikator für Wohnlichkeit

Es ist wenig wirkungsvoll, wenn Sie beim Einrichten und Gestalten ausschließlich vergäng­lichen Trends und den Farben der aktuellen Mode folgen. Wenn es um die Raumge­staltung im wohnlichen Flair geht, sollten Sie sich vielmehr auf Ihre Persön­lichkeit und Ihren ganz eigenen Geschmack konzen­trieren. Die Auswahl an Wohnac­ces­soires und Details ist so vielseitig, dass Sie ganz frei entscheiden und sich immer auf Ihre eigenen Ideen verlassen können. Wichtig ist, dass Sie von Ihren Gedanken und Wünschen überzeugt sind und nicht versuchen, durch Acces­soires „ein Anderer“ zu werden. Für Wohnlichkeit und ein gemüt­liches Ambiente müssen Sie nicht zu exklu­siver und hochprei­siger Dekoration greifen. Qualität ist durchaus wichtig, doch kann eine kleine Vase mit drei Blüten zum Beispiel viel stilvoller sein als eine Skulptur, die Sie von einem renom­mierten Künstler erwerben. Ebenso wichtig ist es, dass Sie die Perfektion aus Ihren Gedanken streichen und sich nicht primär auf einen Stil konzen­trieren. Sie haben ein älteres Famili­en­erb­stück, das auf den ersten Blick so gar nicht in Ihre moderne Einrichtung passen möchte? Probieren Sie es aus und stellen fest, wie stark der Kontrast aus alt und neu jeden Blick anzieht und zur Stilikone wird.

Das Geheimnis von Licht und Kerzen

Licht wirkt sich spürbar auf die Stimmung aus. Um einen Raum wirklich gemütlich zu machen, benötigen Sie ein indivi­du­elles Licht­konzept. Dabei spielen verschiedene Licht­farben, direkte und indirekte Beleuchtung sowie Kerzen eine sehr wichtige Rolle. Am besten arbeiten Sie neben der Decken­leuchte mit Wand- und Tisch­leuchten, mit Kerzen­haltern und farbigen Kerzen in Ihrem bevor­zugten Wohnstil. Sie werden erstaunt sein, wie positiv sich zum Beispiel eine Leuchte mit Dimmer auf die Wohnlichkeit auswirkt und wie Kerzen für ein warmes und gemüt­liches Ambiente sorgen. Der Zauber Ihrer Beleuchtung entsteht nicht erst, wenn es draußen dämmert und das Licht einge­schaltet wird. Wohnlichkeit basiert auf dekora­tiven Leuchten, die auch im ausge­schal­teten Zustand für sich sprechen und den Wohnstil entweder aufgreifen, oder deutlich unter­brechen.

Wohntex­tilien in hochwer­tiger Qualität sind ein Must Have

Die Rubrik Wohntex­tilien gibt Ihnen einen grenzen­losen Spielraum in der Gestaltung von perso­na­li­sierter Wohnlichkeit. Auf dem Sofa und auf Sesseln sind weiche Kissen in Ihrer Lieblings­farbe ideal. Die Fenster können Sie mit Vorhängen designen, deren Farbe zum Beispiel vom Läufer unter dem Couch­tisch aufge­griffen oder von einer locker über die Stuhl­lehne gelegten Decke wider­ge­spiegelt wird. Ob Sie sich für Wolle, andere Natur­ma­te­rialien oder zum Beispiel glänzende Seide entscheiden, obliegt allein Ihrer persön­lichen Vorstellung von hochwer­tigen Textilien. Wichtig ist, dass Sie auf nachhaltige Qualität achten und auf diesem Weg ein gemüt­liches und exklu­sives Flair schaffen. Wenn Sie auf Stoffe verzichten, wirkt ein Raum sehr clean und lässt die Wohnlichkeit aufgrund fehlender Details missen. Bei uns finden Sie exklusive Stoffe für jeden Stil und jeden indivi­du­ellen Einrich­tungs­ge­schmack.

Kontraste und warme Farben schaffen Gemüt­lichkeit

Aktuell stehen die Farben Schwarz und Weiß hoch im Kurs. Doch ohne warme Kontraste und Farbspiele kann sich keine wirkliche Wohnlichkeit einstellen. Farbtöne wie Gelb, Rot oder Orange und Braun bringen Leben in Ihre vier Wände und schaffen einen Ort zum Wohlfühlen. In hellen Räumen können Sie beden­kenlos mit dunklen erdigen Tönen arbeiten. Möchten Sie Wohnlichkeit in einem kleineren oder aufgrund seiner Ausrichtung dunklen Raum bringen, sollten Sie mit hellen Farbtönen arbeiten und für ein freund­liches Ambiente sorgen. Haben Sie Mut! Spielen Sie mit Farben und nuancieren Sie Ihre Einrichtung und Dekoration. Zu hellen Möbeln sind dunkle Acces­soires und Wohntex­tilien ideal. Wenn Sie sich für eine dunkle Einrichtung entschieden haben, greifen Sie bei dekora­tiven Dingen zu sommerlich sonnigen Farben und erzeugen damit den gewünschten Kontrast.

Ein Auszug aus unserem Sortiment: Möbel